KÜRBIS GULASCH SUPPE

Gepostet von am Okt 25, 2017 in Kürbis, Rezepte

Zutaten für 4 Personen: 500 g festes Kürbisfleisch geschält und entkernt (z.B.: Muskat, Ungarischer Bratkürbis, Hokkaido: idealerweise je 1/3) 1 l klare Gemüsesuppe 80 g Zwiebel (1 mittelgroße) 3 EL Pflanzenöl 1 TL Paprikapulver edelsüß 1 Msp Paprikapulver scharf Salz 1 TL Majoran 1 Messerspitze Kümmel gemahlen 2 Zehen Knoblauch 1/16 l Weißwein 1 Becher Sauerrahm Kürbis in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Knoblauch schälen und feinblättrig schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin goldbraun anrösten, Kürbis beigeben, kurz mitrösten. Knoblauch beigeben, Paprikapulver einrühren. Mit Wein ablöschen, durchrühren. Suppe dazu, mit Kümmel und Majoran würzen, ca. 15 Minuten köcheln lassen. Abschmecken. In tiefen Tellern anrichten und je 1-2 EL glattgerührten Sauerrahm in die Mitte...

Mehr »

KÜRBISCREMESUPPE – DER KLASSIKER

Gepostet von am Okt 25, 2017 in Kürbis, Rezepte

Zutaten für 4 Personen: 1 Hokkaido oder eine große Spalte Muskat-Kürbis (ca. 500 g) 1 klare Gemüse- oder Hühnersuppe 2-3 EL Butter 1 Zwiebel Ein Schuss Schlagobers Salz Cayennepfeffer Gemahlener Zimt ZitronensaftKürbiskernöl Kürbiskerne Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen, ggf. schälen (Hokkaidos kann man mit der Schale verwenden). In grobe Würfel schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Butter schmelzen, Zwiebel darin anschwitzen. Kürbis dazugeben, anschwitzen. Mit Suppe und Obers aufgießen, mit Cayenne und einer kleinen Prise Zimt würzen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Pürieren, nochmals aufkochen, mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Mit frisch gerösteten, zart gesalzenen Kürbiskernen und mit Kernöl...

Mehr »