TAGLIATELLE MIT KÜRBISSAUCE

Gepostet von am Okt 25, 2017 in Kürbis, Rezepte

Zutaten für 4 Personen:
1 Hokkaido-Kürbis (ca. ¾ kg)
30 g Butter
20 g Zwiebel
2 Eidotter
Salz
Cayennepfeffer
Schwarzer Pfeffer
150 g Frühstücksspeck
Parmesan
400 g Tagliatelle

Kürbis waschen, halbieren Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein schneiden. Butter schmelzen, Zwiebel darin anschwitzen. Kürbis dazugeben, mitschwitzen. Salzen, mit Cayenne würzen. Mit ein wenig Wasser aufgießen, köcheln lassen bis die Kürbisstücke weich sind (ca. 15 Minuten). Anschließend fein pürieren. Inzwischen Speck klein würfeln und in einer Pfanne knusprig braten. Tagliatelle laut Kochanleitung bissfest kochen und abseihen. Sauce aufkochen, abschmecken, vom Feuer nehmen, zügig die rohen Eidotter einrühren. Mit den heißen Nudeln vermischen, mit den Speckwürfeln bestreuen, Pfeffer drübermahlen. Eventuell mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.